Konzept


Flexibilität des Unterrichts/ Vertiefung des Stoffs/ Verständnis durch Gemeinschaft/ Praxis durch Umsetzung.

Es werden 14 unterschiedliche Themen in drei Schwerpunktbereiche während eines Kalenderjahres unterrichtet. Die persönliche Entwicklung, die starke Mitarbeiterschaft und die evangelistische Effektivität. Die Lektionen werden zeitgleich vor Ort, sowie über Livestream angeboten. Ein Schwerpunkt in der Praxis liegt in den Blockwochen, wo die Teilnahme vor Ort die Vertiefung des Lehrmaterials ermöglicht. Die Plattform „Google Classroom“ ist die Network- Schaltstelle zwischen den Lehrern und Studenten und dient dazu die Lektionen zusätzlich durch Unterlagen, Aufgaben, Fragestellungsmöglichkeiten und Tests zu vertiefen

IMG 02021

Wann findet der Unterricht statt?

  • Einführungstag am Samstag 2. September 2017, 9.00 – 16.00 Uhr
  • Montagabends von 19.30 – 21.30 Uhr
  • 2 Blockwochen im Jahr Mo – Fr von 9.00- 17.00 Uhr
  • Abschlusstag am Samstag 30. Juni 2018

Wie findet der Unterricht statt?

  • Montagabendunterricht live in Zürich oder via Livestream Video. Zudem wird er an anderen begleiteten Standorte aus gestrahlt. Die Lektionen werden auf Video aufgezeichnet und während einer festgesetzten Zeit zum Nachholen zugänglich gemacht. Es wird den Livestream-Teilnehmern eine Möglichkeit zur Interaktion geboten.
  • In den Blockwochen werden nebst Präsenzunterricht die Themen mit praktischen Gruppenarbeiten vertieft.

Wo findet der Unterricht statt?

  • Die Montagabende finden in Zürich in den Räumen des Zoe Gospel Centers statt. www.zoegospelcenter.ch
  • Die Blockwochen finden in Brugg, in den Räumen des Gospel Center Brugg statt. www.gospelcenter.ch

Was gehört zum Unterricht?

  • Unsere Studienplattform und Kommunikationsebene ist «Google Classroom». Sie bietet viele Austauschmöglichkeiten zwischen Dozenten und Studenten. Deshalb ist ein Internet Zugang erforderlich.
  • Präsenzunterricht
  • Ausführliche Unterlagen zum Thema
  • Lernkontrollen und Tests
  • Leseaufgaben
  • Gastsprecher Inputs zu den Themen
  • Praktische Aufgaben
  • Kleine schriftliche Arbeiten

Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss der Aufgaben von 14 Themen wird dem Student ein Zertifikat mit Leistungsausweis ausgestellt. Die Zertifikatübergabe findet bei einer gemeinsamen Abschlussfeier statt.